Küchensession #27 | Post

Die Band Post wird gerne mit Bands wie Jeff Buckley, Karate oder Radiohead verglichen. Das ist nicht falsch, trifft aber auch nicht den Kern: Post mit Sänger Tomas Engel versuchen nicht wie große Vorbilder zu klingen, sondern entwickeln Live und mit ihren Aufnahmen einen einzigartigen Zauber der nicht verglichen werden muß.

„Forever looking up“ das opulentes Debut Album »Forever looking up« wird Mitte 2012 auf Ragaprong offiziell erscheinen. Mit Liebe zum Detail hat das Trio live elf wunderschöne Songs eingespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.