ALEXANDRIA: Aqsa Alwasat

Aqsa Alwasat is an experimental music project formed in 2013 by the keyboard player and music producer Amr Ezz and singer / song writer Tuqa McAwi. Their music is based on a fusion of different backgrounds and different sounds. With the diversity of their taste of music, Amr and Tuqa decided not to be constrained by any genre and play music for the sake of passion. They release their singles on soundcloud to share them with people – because they do what they love. The reactions were more than expected, especially on their track “Enti” which was also the soundtrack of the short movie Daye by Peter Aziz starring Tuqa McAwi.

Standort: Nagla Abed’s living-room

The private apartment is also used as pop-up space for cultural events (“Post-Alexandria”) with the vision to create more spaces for cultural exchange initiated by the people of the city. The building, constructed by Ferdinand J. Debbane, was inhabited in the past by Italians, Greeks and Syro-Lebanese and reflects the cosmopolitan Alexandria. It lies in one of the oldest residential quarters of the coastal city which is famous for its numerous antiquities shops and furniture makers.

 

Contact: Aqsa Alwasat

Singer/Songwriters
Amr Ezz, Keyboard
Tuqa Mcawi, Vocals & Xylophone
Songs: Enti | Nesyan
www.fb.com/aqsaalwasat/
www.youtube.com/aqsaalwasat/
www.soundcloud.com/aqsaalwasat/
www.twitter.com/aqsaalwasat
aqsaalwasat@gmail.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

ALEXANDRIE: Aqsa Alwasat

Aqsa Alwasat est un projet musical expérimental qui a été lancé en 2013 par le claviériste et producteur de musique Amr Ezz et Tuqa McAwi, chanteuse et auteur. Leur musique se base sur la fusion de différents contextes et de sons variés. En raison de la diversité de leurs goûts musicaux, Amr et Tuqa ont décidé de ne pas se limiter à un genre et jouent de la musique par passion. Ils publient leurs singles sur Soundcloud afin de les partager avec les autres – car ils font ce qu’ils aiment. Les réactions ont été plus importantes qu’escompté, notamment sur le chanson « Enti » qui se trouvait également sur la bande originale du court-métrage Daye de Peter Aziz dans lequel Tuqa McAwi a également joué.

Lieu: Salon de Nagla Abed

L’appartement privé est également utilisé comme pop-up space pour les événements culturels (« Post-Alexandrie ») avec pour vision, la création de plus d’espaces pour un échange culturel qui est initié et porté par les personnes dans la ville. Le bâtiment construit par l’architecte Ferdinand J. Debbane était habité par le passé par des Italiens, des Grecs et des Syro-libanais et reflétait l’Alexandrie cosmopolite. Il est situé dans l’un des plus anciens quartiers résidentiels de la ville côtière et est connu pour ses nombreux magasins d’antiquité et ses ébénistes.

ContaCt: Aqsa Alwasat

Singer/Songwriters
Amr Ezz, Keyboard
Tuqa Mcawi, Gesang & Xylophon
Song: Enti | Nesyan
www.fb.com/aqsaalwasat/
www.youtube.com/aqsaalwasat/
www.soundcloud.com/aqsaalwasat/
www.twitter.com/aqsaalwasat
aqsaalwasat@gmail.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

ALEXANDRIA: Aqsa Alwasat

Aqsa Alwasat ist ein experimentelles Musikprojekt das 2013 von dem Keyboarder und Musikproduzenten Amr Ezz und Tuqa McAwi, Vokalistin und Songschreiberin gegründet wurde. Ihre Musik basiert auf einer Fusion von verschiedenen Hintergründen und unterschiedlichen Klängen. Durch die Diversität in ihrem Musikgeschmack entschieden sich Amr und Tuqa sich nicht durch ein Genre einschränken zu lassen und spielen Musik der Passion halber. Sie veröffentlichen ihre Singles auf Soundcloud um sie mit Menschen zu teilen – da sie tun was sie lieben. Die Reaktionen fielen größer aus als erwartet, insbesondere zu ihrem Lied „Enti“, welches auch der Soundtrack des Kurzfilmes Daye von Peter Aziz war, in dem Tuqa McAwi mitspielte.

Drehort: Nagla Abed’s Wohnzimmer

Die Privatwohnung wird auch als pop-up space für Kulturveranstaltungen genutzt (”Post-Alexandria“) mit der Vision mehr Räume für einen Kulturaustausch zu schaffen der von den Menschen in der Stadt initiiert und getragen wird. Das vom Architekten Ferdinand J. Debbane erbaute Gebäude wurde in der Vergangenheit von Italienern, Griechen und Syro-Lebanesen bewohnt und spiegelte damit das cosmopolitische Alexandria wieder. Es liegt in einem der ältesten Wohnviertel der Küstenstadt und ist für die vielen Antiquitätenläden und Möbelschreiner bekannt.

Kontakt: Aqsa Alwasat

Singer/Songwriters
Amr Ezz, Keyboard
Tuqa Mcawi, Gesang & Xylophon
Song: Enti | Nesyan
www.fb.com/aqsaalwasat/
www.youtube.com/aqsaalwasat/
www.soundcloud.com/aqsaalwasat/
www.twitter.com/aqsaalwasat
aqsaalwasat@gmail.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .