ALEXANDRIA: AHMAD SHAHIN OMAR BOFLOT Y CREW

 

Angefangen hatte alles im Jahr 1998, als sich Omar und Yassin in Alexandria, Ägypten, begegneten … Omar hatte 1995 in Ghana mit Rap auf Englisch begonnen … Später gründeten sie eine Rap Gruppe, die aber nur englische und französische Texte verwendete.

Und dann begann es. Die Möglichkeiten waren sehr gering, zumal sie ihre Songs auf Kassetten aufnahmen … doch dann kam die Thread-developed Evolution … und viele ihrer Freunde schlossen sich ihnen an … und tauften die Band „Da Strangrz“ … 1999 bis 2002 … und es war eine Menge Arbeit mit englischen, arabischen und französischen Songs und Omar Aka Boflot war verantwortlich für die gesamte Musikproduktion … nach etlichen Jahren brach die Gruppe auseinander. Nur Yassin und Omar blieben dabei, um mit dem weiterzumachen, womit sie begonnen hatten. Sie gründeten eine neue Rap Band mit dem Namen Y-Crew. Diesmal sollte es arabischer Rap werden, was sie zur ersten Rap-/Hiphop-Band Ägyptens machte. Doch das hinderte sie nicht an gelegentlichen Abstechern zu anderen Sprachen.

2003 schloss das Team sein erstes Album mit diversen Songs ab. 2005 gründete Y-Crew eine weitere unabhängige Band namens „Y-Crew Family“ und „Shahin“ war seit 2006 eines ihrer Mitglieder. Der Erfolg dieser Band hielt bis 2010 – als einige ihrer Mitglieder Hauptrollen im Film „Microphone” übernahmen – bzw. bis 2012 an, als die gesamte Band nach den Ereignissen der Revolution und der Sorge um ihre Lebensbedingungen auseinanderfiel. Schließlich gelang es Boflot und Shahin im Jahr 2014 die Reise von Y-Crew in 2014 zu vollenden.

STANDORT: OMAR BOFLOT’S

Zum privaten Tonstudio umfunktioniert beginnt die Geschichte der Y-Crew und des alexandrinischen HipHops/Rap in der Wohnung von Omar Boflots im Stadtteil Victoria (فيكتوريا). Seit mehr als einem Jahrzehnt ist die Einzimmerwohnung Treffpunkt für die Szene und von hier aus werden noch heute die Nachwuchstalente wie Ahamd Shahin gefördert, auch wenn es mittlerweile ein separates Tonstudio gibt.

KONTAKT:

Band

Electronics & Singers

Song: Blinded

www.fb.com/ycrewofficial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ALEXANDRIA: AHMAD SHAHIN OMAR BOFLOT Y CREW

The beginning was in 1998 when Omar and Yassin met each other in Alexandria, Egypt … Omar started rapping since 1995 in Ghana in English … Later on they formed a rap crew but it was only using English and French Lyrics

And then it began.

The possibilities were very weak, where they used to record their songs on cassettes … and then the evolution of Thread-developed.. and a lot of their friends joined the team … and named the band (da Strangrz) 1999 to 2002 … and has been a lot of work of English songs and Arabic and French and Omar aka Boflot was responsible for all the music production… and after several years the team collapsed and only Yassin and Omar was still there to continue what they started, and they formed a new rap band called Y-Crew but this time they are gonna rap in Arabic which made them the first rap/hiphop group in Egypt but this does not prevent the interference of some foreign languages.

In 2003, the team had completed his first album consisting of several songs

In 2005, the Y-Crew created another independent band named (Y-Crew Family) and „Shahin“ was one of the members since 2006 and the success of this band lasted until 2010 when some of its members was starred in the movie “Microphone” and until 2012 when the entire band disintegrated after the events of the revolution to their preoccupation with the conditions of life untill Boflot and Shahin gathered again to complete the journey of Y-Crew in 2014.

 

STANDORT: OMAR BOFLOT’S

The story of the Y-Crew and hip-hop/rap in the city of Alexandria begins in Omar Boflots’ flat, converted into a private recording studio, in the district of Victoria (فيكتوريا). For more than a decade, the one-room flat has been a meeting point for the scene, and it is from here that even today, up and coming talent like Ahmad Shahin is fostered, even though there is now a separate recording studio.

KONTAKT:

Band

Electronics & Singers

Song: Blinded

www.fb.com/ycrewofficial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

ALEXANDRIE: AHMAD SHAHIN OMAR BOFLOT Y CREW

 

Tout a commencé en 1998, lorsque Omar et Yassin se rencontrent en Egypte, à Alexandrie… Omar rappait déjà en anglais au Ghana depuis 1995. Ils fondent un peu plus tard un groupe de rap dont les paroles sont uniquement en anglais et en français

Et c’est là que tout a commencé.

Les possibilités étant limitées, ils enregistraient leurs morceaux sur des cassettes… jusqu’à ce que le groupe s’agrandissent, accueillant nombre de leurs amis dans l’équipe, et change son nom pour Da Strangers qu’il garde de 1999 à 2002. Beaucoup de leurs chansons sont en anglais, arabe et français. Omar, alias Boflot, est en charge de toute la production musicale. Après plusieurs années, l’équipe se dissout et seuls Yassin et Omar restent pour continuer ce qu’ils ont commencé. Ils forment alors un nouveau groupe de rap du nom de Y-Crew, mais cette fois, ils chantent en arabe, ce qui fait d’eux le premier groupe de rap/hip-hop d’Egypte. Toutefois, cela ne les empêche pas de mêler à leurs paroles des passages dans d’autres langues.

En 2003, l’équipe achève son premier album composé de plusieurs chansons.

En 2005, Y-Crew crée un autre groupe indépendant qu’ils appellent Y-Crew Family avec parmi leurs membres „Shahin“, arrivé en 2006. Le succès du groupe se confirme en 2010, lorsque certains des membres apparaissent dans le film Microphone, puis en 2012 le groupe se dissout complètement après les événements qui suivent la révolution et influencent les conditions de vie, devenant ainsi le centre de leurs préoccupations. Enfin, en 2014, Boflot et Shahin se retrouvent pour continuer à faire vivre Y-Crew.

 

STANDORT: OMAR BOFLOT’S

Transformé en studio d’enregistrement l’histoire du Y-Crew et du hip-hop/rap d’Alexandrie commence dans l’appartement d’Omar Boflots dans le quartier de Victoria (‎فيكتوريا‎). Depuis plus d’une décennie, l’appartement une pièce est le lieu de rencontre de ce milieu et c’est depuis celui-ci qu’aujourd’hui encore, les talents de demain tels qu’Ahamd Shahin sont lancés même s’il existe depuis un studio séparé.

CONTACT:

Band

Electronics & Singers

Song: Blinded

www.fb.com/ycrewofficial

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.