Hamburger Küchensessions

Musikalische Begegnungen ohne akustische Kompromisse

Musikräume in der arabischen Welt – Goethe-Institut und Hamburger Küchensessions präsentieren Künstlerinnen und Künstler aus der Region Nah Ost-Nordafrika

Das Wohnzimmer wird zum Konzertsaal. Die Küche zur großen Bühne. Namenhafte Künstlerinnen jammen auf dem Sofa und aufstrebende Newcomer präsentieren sich zwischen Couchtisch und Bücherregal von ihrer besten Seite. Die Goethe-Institute in der Region Nordafrika/Nahost präsentieren Live-Performances in Privaträumen – in Anlehnung an das Hamburger Projekt Hamburger Küchensessions. Junge Musikerinnen […]

TUNIS: YUMA

Yuma ist ein tunesisches Duo, das Weltmusik und alternative Musik produziert und aus den den beiden Liedermachern, Komponisten und Freunden Chupee Do und Ramy Z besteht. 2015 begannen sie damit, Coverversionen bekannter orientalischer und westlicher Lieder auf ihren Facebook Account zu laden. Damit bezogen sie sich auf ein berühmtes Konzept […]

BEIRUT: PROJECT SEER

Project Seer ist das musikalische Projekt der in Beirut ansässigen Sängerin und Liedkomponistin Sima Itayim. Es ist die Geschichte vom Auftauchen eines modernen Sehers; ein Kampf zwischen dem ursprünglichen Kind, der Mischform eines Nomaden, und der lyrischen Sängerin. Es ist die Geschichte von diesen beiden und von vielen weiteren; von […]

BEIRUT: Gurumiran

Gurumiran ist das musikalische Projekt des libanesisch-armenischen Produzenten, Liedkomponisten, Gitarristen und Texter Miran Gurunian. Gurumirans erstes Solo Album Aberrance ist eine Mischung aus dunklem Synth-Pop der Achtziger (man denke an die Black Celebration-Ära von Depeche Mode) und Glitch-Rock, mit deutlichen arabesken und armenischen Klängen, die man nicht nur markant in […]

ALEXANDRIA: AHMAD SHAHIN OMAR BOFLOT Y CREW

  Angefangen hatte alles im Jahr 1998, als sich Omar und Yassin in Alexandria, Ägypten, begegneten … Omar hatte 1995 in Ghana mit Rap auf Englisch begonnen … Später gründeten sie eine Rap Gruppe, die aber nur englische und französische Texte verwendete. Und dann begann es. Die Möglichkeiten waren sehr […]

ALEXANDRIA: Fady Badr

Mit sieben Jahren begann Fady Badr Keyboard zu spielen und in seiner Gymnasialzeit (College) lernte er zusätzlich den Qanoun, eine orientalische Zither. Heute ist Fady Keyborder, Qanounspieler und Musikproduzent mit einem Studio in Kairo. Er spielt in unterschiedlichen Konstellationen wie dem Nour Project, Resala und Ashra Gharby oder mit Fathi […]

TUNIS: HAMZA ZERAMDINI + NESRINE JABEUR

Hamza Zeramdini entdeckte den Jazz auf dem Festival „Jazz Colors“. Er ist in der tunesischen Jazzszene aktiv und spielt mit international bekannten Musikern zusammen. Er ist auf diversen lokalen und internationalen Festivals wie dem Festival von Karthago, dem Festival Musiquât Ennajma Ezzahra, dem World Shakespeare Festival 2012 in England und […]

ALEXANDRIA: Telepoetic

Telepoetic ist bekannt für seinen experimentellen, rauen Post-Rock Sound. 2006 gegründet, ist das Trio eines von Ägyptens einzigartigsten Musikprojekten. Die Band tritt mit vielen Live Performances auf Events wie 100LIVE Electronic Music Festival und Dcaf Festival Live Performances auf. Sie hat auch die Bühne mit verschiedenen internationalen Künstlern wie Mouse […]