Küchensession #202 | Relaén

WEBSITE

 

Relaén [rɛːlʌɪn ] = kommt ursprünglich von Olivias Spitznamen „Rehlein“ aus Kindestagen. Eines Tages schrieb die damals 4-Jährige ihren Namen in den Buchstaben „RELAEN“ zuhause an die Wand. 18 Jahre später, als sie die Band gründete, tauchte „RELAEN“ wieder in ihrem Kopf auf, genau wie das buntohrige Reh aus ihrem Stift auf Papier floss. So entstand ein Symbol für das Kindsein und eine Hommage an den Akt des „Namen-an-die-Wand-schreiben“s. Relaén war geboren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *