Küchensession #149 | Max von Wegen

MAX VON WEGEN ON THE WEB: www.maxvonwegen.com

Ohrenzeugen berichten, dass Max schon als Kind ein lautes Organ besaß. Was anfangs noch zum Leidwesen seiner Familie geschah, entwickelte sich erst später zu einer musikalischen Ausdrucksform. Ein Weihnachtsabend und der Klang einer akustischen Gitarre, gespielt von seinem Cousin, von dem Max über Jahre dachte, er sei Tracy Chapman, waren Anlass sich sein erstes Know-How an der Klampfe im Alter von 16 Jahren anzueignen.
Durch den Anstoß seines Umfeldes stellte er sich im Januar 2012 in Prag ein erstes Mal als Solo-Künstler vor ein Publikum und fand sofort Gefallen an diesem Szenario und tourte seitdem quer durch Mitteleuropa.

Heute ist Max von Wegen ein junger, ambitionierter Songwriter aus Leipzig, der kürzlich, produziert von Charlie Paschen (u.a. Talking To Turtles), seine Single „The First Time“ veröffentlicht hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.