Küchensession #192 | Lampe

LAMPE ON THE WEB: http://www.lampean.de

FOTOS FROM THIS SESSION

LAMPE, das ist Tilman Claas. Auf charmante Art und Weise erweist sich LAMPE als überraschend eigensinniger, aber auch ehrlicher Künstler. Im Fokus stehen die tragisch­-komischen Texte von Tilman, die von der Band musikalisch untermalt werden. Neben Schrammelgitarren, analogen Synthies und einem Spielzeug­-Keyboard kommt auch ein frisch erstandenes 70er ­Jahre Rhythmusgerät zum Einsatz. Eingängige Melodien machen es sich auf chaotischen Soundwolken gemütlich und mischen sich mit einer guten Portion Rock’n’Roll Attitüde. Und das alles auf Deutsch und in Farbe.

Und wenn Tilman nicht Solo unterwegs ist, erhält der gebürtige Essener Unterstützung von seinem Tastenmeister und Casio-Spezialisten Julian Heyden. Hin und wieder kann man LAMPE auch in einer Trio Band Formation erleben zusammen mit Fred Michel am umgebauten Schlagzeug.

Das Besondere an LAMPE ist die Magie, die während der Live-Auftritte aufkommt. Tilman zieht das Publikum von Anfang an in seinen Bann und begeistert bis zum Schluss. Und wenn die Lampe aus ist und das Licht wieder angeht, sieht man überall in glückliche Gesichter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.