Küchensession #24 | Hellkamp

HELLKAMP ON THE WEB: www.hellkampmusic.com

There’s always a lot of hustle in an metropolitan area, but there are oases of calmness in all that noise and rush, as well. Hellkamp catches this restless spirit in a blend of groove, alternative hip-hop, rock, jazz, blues and singer/songwriter moments. The four young musicians with lead singer and guitarist Kai Gutzeit are from Hamburg and Dresden. Guitars, bass, drums and vocals create an urban, danceable and original unit, which does not sound at all like the ghost station in Hamburg that gave the band its name.

————————————————————­—————————

In einer Großstadt findet man viel Hektik, aber auch Oasen mitten im Gewimmel. Hellkamp fangen diese Stimmung mit einer rastlosen Mischung aus Groove, alternativem Hip-Hop, Rock, Jazz, Blues und Singer/Songwriter-Momenten ein. Die vier jungen Musiker um Sänger und Gitarrist Kai Gutzeit stammen aus Hamburg und Dresden. Gitarren, Bass, Schlagzeug und Gesang werden bei Hellkamp zu einer urbanen, tanzbaren und originellen Einheit, die ganz und gar nicht nach dem Geisterbahnhof in der Hansestadt klingt, der der Band ihren Namen gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.